RIO 2016… SCHNELLER, HÖHER, STÄRKER

Ja, es sind die Olympischen Spiele.

Ein Jahr, 12 Monate, 365 Tage, wie auch immer Sie es visualisieren möchten, die 5th Im August 2016 wird der 28th Ausgabe des begehrtesten Ereignisses in der Sportgeschichte in der extravaganten, sonnenverwöhnten Salsa-Tanz-, Party-Central-, wilden und unglaublich lustigen Metropole Rio. Nachdem der Kater von der Weltmeisterschaft nun wirklich vorbei ist, hat die FIFA weder sich noch Brasilien einen Gefallen an den Korruptionsskandalen getan, die bis vor kurzem irgendwie nicht aufgedeckt wurden. Brasilien hofft jedoch auf eine außer Sichtweite stehende Mentalität, da es das erste Land in Südamerika sein wird, in dem das größte Sportereignis der Welt stattfindet. Die Reinheit und Vorstellung, mit der sich die Olympischen Spiele verbinden, wird geprüft, da das Leuchtfeuer der Hoffnung zweifellos in Rios bemerkenswerter Statue "Christus der Erlöser" verkörpert wird. Die Stadien, die buchstäblich fertiggestellt wurden, als die Spieler auf dem internationalen Flughafen Galeão - Antonio Carlos Jobim in Rio de Janeiro für die Weltmeisterschaft landeten, sind "bereit", die Infrastruktur ist "da" und Tausende und Abertausende von Athleten und Sportfans werden eine Entschuldigung haben das Land noch einmal zu erkunden. Ohne Zweifel wird das öffentliche Rampenlicht erneut auf die unglücklichen Slumgemeinden und ihr Leid gerichtet sein, und ohne Zweifel wird das Spektakel insgesamt wieder überwiegen, was mit den Tourismusdollar passiert. Denken Sie nur an die olympischen Werte, die die Veranstaltung auszeichnen, um die besten Beispiele für Exzellenz, Sportlichkeit, Talent, Freundschaft und Respekt anzuerkennen. Wird das auf alle übertragen? Rio wurde letzte Woche angekündigt, dass es 2016 mehr als doppelt so viele Sicherheitskräfte beschäftigen wird wie 2012 in London, aber sie werden nicht vorhaben, die berüchtigten Favelas der Stadt zu besetzen, sagten die Organisatoren der Spiele. Knapp 90.000 Menschen, bestehend aus Sicherheitsleuten, Stewards und privaten Sicherheitsfirmen, werden versuchen, ein sicheres Umfeld für Sportler und Fans zu schaffen. Unter dem Strich wird Brasilien durch einen weiteren fast einmonatigen Sportturnier einen enormen Schub erhalten. Aus australischer Sicht werden die Spiele 2016 eine Erlösung für Grün und Gold sein. Ohne Zweifel war London 2012 eine Katastrophe für die Aussies. Müssen wir erwähnen, dass wir vom Erzfeind - Großbritannien - geschlagen wurden? Die Heimmannschaft blitzte 2012, ebenso wie jede Heimmannschaft aufgrund zusätzlicher Mittel und einer nahezu um jeden Preis gewonnenen Mentalität. Wir waren Zehnter in der Medaillenliste in London…. ZEHNTEL! Unser "Transport", wenn Sie es so nennen können, war 7 Gold, 16 Silber und 12 Bronzen. Ohne Softball oder Baseball oder eine Medaille in Rudern oder Hockey war es keine großartige Kampagne. Besondere Erwähnungen müssen jedoch an Anna Meares, Sally Pearson und Leisel Jones gehen, die es uns ermöglichten, den Kopf hoch zu halten. In Anbetracht des Zeitrahmens dreht sich jetzt alles um 2016. Die Teams und Sportarten sind auf den Punkt gebracht. Radfahrer, Boxen, Schwimmen und neue Kinder auf dem Block. Die Spieler von Golfers und Rugby Union 7 streben nach der ultimativen Anerkennung, um auf dem Podium zu stehen und die Nationalhymne zu singen. Das Tolle daran ist, dass STING da sein wird! Nach einer erfolgreichen Partnerschaft mit den Glasgow Commonwealth Games 2014, die die gesamte Ausrüstung liefern, wird STING der offizielle Lieferant von Boxausrüstung für die Olympischen Spiele 2016 in Rio sein !!! Wir können es kaum erwarten, dorthin zu gelangen, wo wir hoffen, einige unserer gesponserten Athleten zu sehen, die ihr Ding im Ring in Rio machen! Einige STING-Athleten, die um einen Platz wetteifern, sind: k harris Kristy Harris, der 3 x National Flyweight Champ, war mit Trainingslagern in Indien und auf den Philippinen in brandaktueller Form. Der 21-jährige Geelong-Faustkämpfer hat ein Babygesicht, wird jedoch von den meisten im Ring gefürchtet. clay-profile-1-site STINGs neuester Athlet Clay Waterman wird definitiv auf dem Radar des Selektors stehen. Waterman ist Australiens erster Junior Amateur Weltmeister. Der mittlerweile 19-jährige Queenslander schlägt im Mittelgewicht zu und hätte beinahe Muhammad Alis Amateurrekord ungeschlagener Kämpfe gebrochen. kaye scott india 2 Kaye Scott, die 31-jährige, kämpft aus NSW heraus und war mit Kristy Harris in Indien im Camp, um ins Schwitzen zu kommen. Die Skipperin von Glasgows Commonwealth Games Boxing Team boxt seit über fünf Jahren und hat die nationalen Titel im November im Visier. Seien Sie gespannt auf alles, was mit Rio zu tun hat.
Sie haben erfolgreich abonniert!
Diese E-Mail wurde registriert